Auto polieren richtig gemacht

Insbesondere nach der kalten Jahreszeit gilt es im Frühjahr, dem Autolack ein ausgiebiges Pflegeprogramm zukommen zu lassen und die Hinterlassenschaften des Winters zu entfernen. Neben der gründlichen Reinigung des Wagens ist es außerdem sinnvoll, das Auto richtig zu polieren. EXTREM wichtig ist hier jedoch. Wollen Sie Ihr Auto richtig zur Geltung bringen, dann sollten Sie es polieren.

Wir zeigen, wie Sie mit Autopolitur den Lack des Autos glänzend polieren. Welche Schritte muss ich bei der Autopolitur beachten?

Acht AUTO BILD-Leser beim Pflege-Workshop. Hier geben die Experten von Sonax ihre Insider-Tipps: In zehn Schritten zum perfekt glänzenden Auto. Mit Hand ein Auto zu polieren , kann ein ziemlicher Kraftakt sein. Die Poliermaschine ist eine gute Alternative, allerdings drohen bei falscher Handhabung Lackschäden. Bei Handpolitur besteht die Gefahr, dass sie sich schnell erhitzt und in der Folge nicht mehr richtig verarbeitet werden kann.

Nachdem Sie es gründlich gereinigt haben, können Sie nun damit beginnen, Ihr Auto zu polieren. Am besten gehen Sie in einzelnen Abschnitten von oben nach unten vor. Wie poliere ich mein Auto richtig ?

Fangen Sie also beim Dach an. Sie können aber auch zuerst . Daher nun die Frage: was ist beim Polieren mit der Maschine zu beachten? Und selbst von Hand brauche ichfürs polieren und wachsen nicht viel mehr als ne Stunde! Hab mein Auto schon von Hand poliert und war wesentlich länger als ne Stunde dran, habs aber auch sehr genau gemacht.

Ich habe sowas noch nie gemacht und wollte durch das Polieren ein neun Glanz verschaffen und eben die ganzen doofen Waschanlagen Kratzer wegbekommen. Wie bekomme ich das Auto eigentlich in der Waschbox richtig sauber und ohne Wasserflecken raus? Wer sein Auto liebt der pflegt es auch regelmäßig, dazu gehört natürlich das Waschen und Polieren des Autos. Besonders letzteres ist unter Autofahrern umstritten, manche Polieren Ihr Auto selbst und von Hand und wiederum andere drücken sich um diese Arbeit.

Doch pflegt regelmäßiges Polieren den . Wie Sie ihr Auto von Hand polieren und was man dabei beachten sollte. Die Wahl der Politur ist dabei ausschlaggebend und maßgeblich für den Erfolg. Das Auto selber waschen und polieren – das ist für viele ein Ritual.

Wer sein Auto mit dem Hochdruckreiniger selber waschen will, sollte auf einen Abstand von bis Zentimetern achten. Bevor wir beginnen das Auto auf Hochglanz zu polieren , sind ein paar Vorarbeiten nötig um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erzielen. Für Unerfahrene im Umgang mit Politur und Poliermaschine, empfehle ich den Einstieg mit der Handpolitur.

Richtig polieren – so machen es die Profis. Hierbei entwickelt man ein Gespür für den richtigen .

Zunächst sollten Sie das Auto gründlich waschen. Fahren Sie entweder direkt in eine Waschanlage oder waschen Sie das Auto gründlich mit Wasser und Schwamm. Achten Sie darauf, den Schwamm regelmäßig vom Schmutz zu befreien, damit Ihr Auto richtig sauber wird.

Benutzen Sie außerdem einen . Doch neben dem Zustand der Fahrzeuglackierung spielt auch die Auswahl der jeweiligen Politur eine große Rolle, um die verschiedenen Oberflächen richtig polieren zu können, ohne Schmierfilme oder Flecken zu hinterlassen. Polieren heißt genaugenommen schleifen und glätten: Durch das Polieren wird matter (“toter”) Lack abgetragen. Gleichfalls können durch die Autopolitur kleine Schrämmchen aus dem Lack herauspoliert werden, indem durch den Poliervorgang Lack bis zur Tiefe der Schrammen abgetragen wird – wobei diesem Vorhaben . Hier wird dir erklärt, wie du ein Auto richtig polieren solltest.