Bmw 1er probleme steuerkette

Ich habe die Frage schon im 1er Forum gestellt, passt aber besser hier her. Also, ich bin gerade am überlegen, ob ich mir einen 120d (1PS) zulegen soll. Das mir angebotene Fahrzeug ist ein 3-tür. Ab wann ist die Steuerkette unproblematisch?

Wie ich aus zahlreichen Internet Foren entnehmen konnte, scheint das Steuerketten – Problem beim 116i ein unausgereifter Konstruktionsfehler seitens BMW. Alle News und Tests zum 1er – BMW.

Bis heute wurde der verbesserte Spanner laut BMW bei 40. BMW empfiehlt 116i-Besitzern, anhand der . Beim Vierzylinder-Benziner N(Grafik) kann die Steuerkette wegen eines. Auch wir hatten das Problem mit einer übersprungenen Steuerkette. Im Rahmen einer stillen Rückrufaktion war der Kettenspanner modifiziert worden. Defekte an der Steuerkette des BMW.

Schon eine falsch gespannte Kette setzt dem gesamten Motor zu. Auch kann die Steuerkette beim BMW – insbesondere beim BMW 3und beim BMW 3– überspringen, wodurch . Die Probleme traten beim 116i, also Benziner, auf.

Ihr Fahrzeug hat einen N47DMotor. Bei diesem ist die Steuerkette auch hinten verbaut. Das ist ein bekanntes Problem bei diesem Modell deswegen werden die Austauschmotoren zum Spottpreis angeboten.

Das berühmte Steuerketten – Problem ? Fünftürige Schräghecklimousine der unteren Mittelklasse mit 1kW Leistung. Bay Kleinanzeigen – Kostenlos. Das BMW-Einstiegsmodell überzeugt durch gute Verarbeitung, kräftige, kultivierte.

Motoren und ausgezeichnete Straßenlage. Das Platzangebot sowohl für die Passa- giere als auch für das Gepäck kommt bei soviel . Ich war mit dem 1er auch im Skiurlaub, und hatte auch keine Probleme. Wer hat auch Probleme mit Geräuschen der Steuerkette bei den zyl.

Was habt ihr alles wechseln lassen? BMW 1er E(Fünftürer) 118d Test. Er unterscheidet sich von vielen seiner Konkurrenten. Auch Federn und Stoßdämpfer machen bei älteren Exemplaren Probleme wie die Bremsschläuche ab dem Alter von sieben Jahren.

Jüngere Modelle sind oft vorbildlich. Der 1er BMW neigt zur Altersschwäche: In den ersten Jahren nach seiner Zulassung hat der TÜV nur selten etwas zu beanstanden. Dieser kann zu einem vorzeitigen Ausfall führen.

Die Folge kann eine schwerwiegende Schädigung des Motors sein.